Leckeres Brokkolipüree für dein Baby

Die Versuchung ein fertiges Gläschen zu kaufen ist wirklich groß. Doch es ist unglaublich easy Brei selbst zu machen. Frisch und viel gesünder als gekauft. Unser schneller Brokkoli-Brei ist wirklich super einfach und fix zubereitet. Probier es einfach aus!

Brokkoli für den Beikoststart

Leckerer Brokkoli eignet sich natürlich auch sehr gut während der Beikosteinführung. Auch in unserem Quetschie SPASS kannst du das knackige, grüne Gemüse finden. Jedoch kann man den gesunden Brokkoli auch ganz einfach in den Beikostplan integrieren indem man einen sämigen Brei aus ihm zubereitet. Die folgende Anleitung zeigt dir wie es geht.

Zutaten  (für ca. 120 g fertigen Brei)

  • 120 g Brokkoli (frisch oder tiefgefroren)
  • 1 EL Öl deiner Wahl (Raps-oder Olivenöl) für die extra Portion gesunder Fette

Zubereitung

  1. Verwendest du frischen Brokkoli, wasche diesen sorgfältig und schneide ihn in kleine Stücke; tiefgefrorener Brokkoli kann einfach direkt so wie er ist verwendet werden.
  2. Koche den Brokkoli ca. 10-12 Minuten bis er weich ist, aber nicht matschig (TIPP: Brokkoli ist sehr empfindlich: idealerweise dünstest du ihn ca. 8 Minuten)
  3. Püriere ihn anschließend mit 1 EL Öl mit einem Pürierstab oder in der Küchenmaschine fein – fertig!

Der gesunde Brokkolibrei eignet sich für deinen Liebling bereits ab 6 Monaten.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten, Kochzeit: 10 Minuten